Niederlande Allgemeines

Offizieller Staatsname

Königreich der Niederlande.

Fläche

41.548 qkm.

Bevölkerung

17.120.370 (UNO Schätzung 2020).

Bevölkerungsdichte

405 pro qkm.

Hauptstadt

Amsterdam. 
Regierungssitz: Den Haag. 

Geographie

Die Niederlande grenzen im Süden an Belgien und im Osten an Deutschland. Im Norden und Westen liegt die Nordsee. Große Gebiete der Niederlande wurden dem Meer abgewonnen und ein Fünftel des von Flüssen und Kanälen durchzogenen Landes liegt unter dem Meeresspiegel. Die Landschaft wird durch den Arnheimer Wald, die Tulpenfelder des Westens, die Seen der nördlichen und mittleren Regionen sowie durch die eindrucksvollen Dünen der Küstenregion aufgelockert. Die wichtigsten Flüsse sind Schelde, Rhein und Maas.

Staatsform

Parlamentarische Monarchie seit 1848. Verfassung von 1815. Zweikammerparlament (Staten-General): Erste Kammer mit 75, Zweite Kammer mit 150 Mitgliedern. Unabhängigkeit seit 1648 (von Spanien). Die Niederlande sind EU-Mitglied.

Regierungschef

Mark Rutte, seit September 2012.

Staatsoberhaupt

König Willem-Alexander, seit April 2013.

Religion

31% römisch-katholisch; 21% protestantisch (besonders Niederländisch Reformierte Kirche); muslimische und jüdische Minderheiten.

Ortszeit

Central European Time: MEZ +2 (MEZ +3 vom 29 März bis 25 Oktober 2020)

Netzspannung

230 V, 50 Hz.