Äthiopien Allgemeines

Offizieller Staatsname

Demokratische Bundesrepublik Äthiopien.

Fläche

1.104.300 qkm.

Bevölkerung

102.836.362 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

88 pro qkm.

Hauptstadt

Addis Abeba.

Geographie

Äthiopien am Horn von Afrika grenzt im Osten an Dschibuti und Somalia, im Süden an Kenia, im Westen an den Sudan und an den Südsudan sowie im Norden an Eritrea. Die Landesfläche wird überwiegend von einem riesigen Hochland aus Vulkangestein eingenommen, in dem gemäßigtes Klima herrscht. Das Plateau ist von heißer, unwirtlicher Wüste umgeben. Im Norden ist das Land zerklüftet, im Süden flacher und eher für die Landwirtschaft geeignet. Die höchste Erhebung Äthiopiens ist mit 4620 m der Ras Daschan.

Staatsform

Bundesrepublik seit 1994. Neue Verfassung von 1994. Parlament (Shengo) mit zwei Kammern: House of Peoples´Representatives mit 547 Mitgliedern und der Ethnienvertretung House of Federation mit 135 Mitgliedern aus 76 Ethnien, Legislaturperiode: 5 Jahre.

Regierungschef

Abiy Ahmed, seit April 2018.

Staatsoberhaupt

Sahle-Work Zewde, seit Oktober 2018.

Religion

Im Norden äthiopisch-orthodoxe Kirche (35-40 %), im Osten und Süden hauptsächlich Islam (45-50 %); außerdem Animisten (12 %) und andere (3-8 %) wie äthiopisch-evangelische Kirche, Katholiken, Minderheiten von Hindus und Sikhs.

Ortszeit

Eastern Africa Time: MEZ +4

Netzspannung

220 V, 50 Hz. Adapter notwendig.