Dominikanische Republik Allgemeines

Offizieller Staatsname

Fläche

48.730 qkm.

Bevölkerung

10.648.613 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

195 pro qkm.

Hauptstadt

Santo Domingo.

Geographie

Die Dominikanische Republik liegt in der Karibik und teilt sich die Insel Hispaniola mit Haiti. Die Landschaft ist waldreich und bergig mit fruchtbaren Tälern und Ebenen. An den Küsten im Norden, Südosten und Osten liegen ausgezeichnete Strände, die teilweise von Bergen umgeben sind. Der Pico Duarte ist mit 3175 m der höchste Berg der Antillen.

Staatsform

Präsidialrepublik seit 1966. Verfassung von 1966, letzte Änderung 1994. Zweikammerparlament (Congreso de la República), bestehend aus Abgeordnetenhaus (150 Mitglieder) und Senat (32 Mitglieder). Unabhängig seit 1844 (ehemals zu Haiti).

Staatsoberhaupt

Staatsoberhaupt und Regierungschef ist Danilo Medina, seit August 2012.

Religion

Katholiken (95%). Minderheiten von Protestanten, Bahai und Juden.

Ortszeit

Atlantic Standard Time: MEZ -5

Netzspannung

110 V, 60 Hz; zweipolige Flachstecker. Adapter und Transformator erforderlich.