Kanarische Inseln Allgemeines

Offizieller Staatsname

Fläche

7242 qkm.

Bevölkerung

2.100.306  (INE Angabe 2015).

Bevölkerungsdichte

272 pro qkm.

Hauptstadt

Las Palmas de Gran Canaria.
Santa Cruz de Tenerife.

Geographie

Die Kanarischen Inseln liegen vor der Nordwestküste Afrikas. Die Gruppe besteht aus sieben Inseln und ist in zwei Provinzen unterteilt. Die Provinz Las Palmas umfasst die Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote. Santa Cruz de Tenerife besteht aus Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro. Alle Inseln sind vulkanischen Ursprungs, das Klima ist subtropisch, warm und trocken. Die Landschaft ist recht unterschiedlich; man findet hohe Gipfel, Bergketten, versteckte Täler, vulkanische Wüsten, steile Felsklippen, vollkommen runde Krater und Wälder.

Religion

Katholiken (95 %); protestantische sowie muslimische Minderheiten.

Ortszeit

Western European Time: MEZ -1 (MEZ +2 vom 25 März bis 28 Oktober 2018)