Anguilla Allgemeines

Offizieller Staatsname

Fläche

Anguilla: 91 qkm. Sombrero: 5 qkm.

Bevölkerung

14.763 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

176 pro qkm.

Hauptstadt

The Valley.

Geographie

Zu Anguilla, Teil der Leeward-Inseln, gehören auch die 48 km nördlich gelegene unbewohnte Insel Sombrero und einige kleine Koralleninseln. St. Maarten (8 km südlich) sowie St. Kitts und Nevis (112 km südöstlich) sind die nächstgelegenen Inseln. Die Inseln sind überwiegend flach, die langen, feinsandigen weißen Strände zählen zu den schönsten der Welt. Der Crocus Hill ist mit 60 m die höchste Erhebung.

Staatsform

Britisches Überseegebiet; innere Autonomie seit 1980. Verfassung von 1982, letzte Änderung 1990. Parlament (House of Assembly) mit 11 Abgeordneten.

Regierungschef

Victor Banks, seit April 2015.

Staatsoberhaupt

Königin Elizabeth II., seit 1952, vertreten durch die Gouverneurin Christina Scott, seit Juli 2013.

Religion

Christentum (Anglikaner (40 %), Katholiken (3 %), Baptisten (5 %), Methodisten (33 %) und Adventisten vom siebten Tag (7 %)), Hindus sowie jüdische und islamische Minderheiten.

Ortszeit

Atlantic Standard Time: MEZ -5

Netzspannung

110, 60 Hz. Adapter notwendig, da vielfach amerikanische Stecker.