Gibraltar Allgemeines

Offizieller Staatsname

Fläche

6,5 qkm.

Bevölkerung

32.373 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

4308 pro qkm.

Hauptstadt

Gibraltar.

Geographie

Gibraltar, ein 5 km langes Vorgebirge aus jurassischem Kalkstein, liegt am westlichen Eingang des Mittelmeers an der Südspitze Spaniens. Der höchste Punkt des Felsens liegt 425 m. ü. d. M. Sowohl die Bucht als auch die Meeresenge vor der Stadt sind nach Gibraltar benannt. Im Norden und Westen grenzt Gibraltar an Spanien, 26 km südlich auf der anderen Seite der Straße von Gibraltar liegt Marokko.

Staatsform

Britisch seit 1713; Kolonie seit 1830. Verfassung von 2007. Parlament: 17 der 18 Mitglieder des House of Assembly werden gewählt, das amtliche Mitglied der Versammlung ist der Sprecher. Der Premierminister leitet den Ministerrat, der für die Innenpolitik zuständig ist. Die Außen- und Verteidigungspolitik wird von Großbritannien wahrgenommen. Es gibt Bestrebungen zur Unabhängigkeit.

Regierungschef

Fabian Picardo, seit Dezember 2011.

Staatsoberhaupt

Königin Elizabeth II., vertreten durch Gouverneur Edward Davis, seit Januar 2016.

Religion

78,1% römisch-katholisch, 7% anglikanisch, 3,2% andere Christen; 4% Muslime; jüdische Minderheit.

Ortszeit

Central European Time: MEZ +2 (MEZ +3 vom 25 März bis 28 Oktober 2018)

Netzspannung

220/240 V, 50 Hz. Dreipolige Flachstecker wie in Großbritannien.